Ev. Kindergarten „ Herzogin Amalie“ Altenburg

Ort: Altenburg

Bauherr: Evangelisch-Lutherisches Magdalenenstift Altenburg

Baujahr: 2002

BGF: 620 m²

Kosten: 500.000 €

Baubeschreibung

Der Umbau der Kindertagesstätte war notwendiger Bestandteil der Gesamtbaumaßnahme: „Umbau des Ev. – Luth. Magdalenenstiftes Altenburg“. Da die zur Zeit von der Kindertagesstätte genutzten Räume im 1. Obergeschoß nach dem Umbau dem Altenpflegeheim zugeordnet worden sind, war ein Umzug der Einrichtung ins Erdgeschoß notwendig. Um die geforderte Größe der Gruppenräume für insgesamt 81 Kinder zu erreichen, mussten einige Trennwände abgebrochen werden. Der ursprünglich vorhandene breite Flur des Gebäudes wurde wieder hergestellt und als Spielbereich genutzt. Zur optimalen Belichtung wurden neue Fensteröffnungen in die Fassade eingebracht. Als Mehrzweckraum wurden die zusätzlichen Gemeinschaftsräume (65,35 qm) qm) im Erdgeschoß des Zwischenbaus mit genutzt. Diese Räume stehen sowohl dem Altenpflegeheim als auch der Kindertagesstätte zur Verfügung. Darüber hinaus kann auch der Raum der Kirchgemeinde (49,15 qm) tagsüber vom Kindergarten genutzt werden. Auf die Zusammenarbeit zwischen Altenpflegeheim und Kindertagesstätte wird im Konzept des Trägers eingegangen.