Energetische Sanierung des Finanzamtes in Schwalmstadt
Ort: Schwalmstadt – Ziegenhain

Bauherr: DRK – Kreisverband Schwalm-Eder e.V.

Herstellungskosten: 3.077.000, – €

Größe: 1.300 m² (NRF)

Fertigstellung: September 2018

Baubeschreibung

Der DRK Kreisverband Schwalm-Eder als Bauherr benötigte dringend ein neues Gebäude für seine Aufgaben. Der alte Standort an der Robert-Koch-Straße platzte beinahe aus allen Nähten und erschwerte die Hilfsfristvorgaben. Dazu kam, dass sich die Einsatzzahlen der Rettungsdienstkräfte gegenüber 1998 verdoppelt hatten. Am Standort der bisherigen Wache verblieben die Sozialstation und die Verwaltung.

Im Industriegebiet „Saure Wiesen“ entstand ein Neubau mit modernster Ausstattung. Dieser bietet Raum für rd.100 Rettungsdienstmitarbeiter im Schichtdienst.

Das Gebäude teilt sich in zwei Bereiche. Ein Teil ist für öffentliche Veranstaltungen wie Erste-Hilfe-Kurse und für interne Schulungen vorgesehen. Der andere Teil ist einzig für die Einsatzkräfte vorgesehen. Dort befinden sich neben mehreren Büroräumen unter anderem Ruheräume und Umkleidekabinen. Der Aufenthaltsbereich für die DRK-Mitarbeiter ist funktional konzipiert und auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Über eine Treppe gelangt man in diesem Bereich in einen Fitnessraum, der den Mitarbeitern rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Die Fahrzeughalle inkl. Wasch- und Desinfektionsschleuse besitzt ca. 520 m² Nettoraumfläche mit zwölf Stellplätzen. Darunter fallen derzeit fünf Krankentransport-Fahrzeuge, 5 Rettungstransportwagen (RTW) und 2 Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF).