Förderschule Arnstadt

Ort: Arnstadt

Bauherr: Marienstift Arnstadt

Baujahr: 2004

BRI: 11.800 m³

Kosten: 3.100.000 €

Baubeschreibung

Die Förderschule des Marienstiftes in Arnstadt wurde in einem bestehenden Gebäude in Plattenbauweise untergebracht. Das Gebäude mit seinen zwei Baukörpern, eingeschossig mit Kriechkeller, bzw. zweigeschossig mit Unterkellerung, mit 2 Gängen miteinander verbunden, ist in seiner Form erhalten geblieben. Der Haupteingang wurde auf Grund der behindertengerechten Zugangsmöglichkeit verlegt, die Eingangshalle durch einen Anbau vergrößert und ein Windfang vorgelagert. Dem Eingangsbereich zugeordnet wurde ein Aufzug. Die tragende Konstruktion wurde erhalten, die Fassade und die Flachdächer wurden energetisch saniert. Der gesamte Ausbau inkl. Haustechnik wurde erneuert.