„Waldhaus“ Eisenach-Stregda

Ort: Eisenach-Stregda

Bauherr: ASB Kreisverband Eisenach e.V.

Baujahr: 2007

BRI: 13.800 m³

Kosten: 3.500.000 €

Baubeschreibung

Der Ersatzneubauten befindet sich im Ortsteil Stregda, welches verwaltungstechnisch der Stadt Eisenach zugeordnet ist. Das Altenpflegeheim wurde mit einer Kapazität mit 56 Betten gebaut, wobei der überwiegende Anteil der Betten in Einbettzimmern untergebracht ist. Den Wohnbereichen im Erdgeschoss und im Obergeschoss sind jeweils ein Speiseraum mit Teeküche sowie zwei kleinere Aufenthaltsbereiche in den Gebäudeflügeln zugeordnet. In der Gebäudemitte befindet sich ein Lichthof, der über beide Wohnetagen geöffnet ist. Das Zentrum des Lichthofes lädt zum Verweilen ein. Im Neubau sind neben dem Pflegeheim auch eine Kindertagesstätte untergebracht. Die beiden Einrichtungen stützen sich durch Synergieeffekte, wie z.B. Versorgungssysteme, Technik, Verwaltung, Dienstleistung. Besonders hervorzuheben sind jedoch die gemeinsamen Aktivitäten zwischen Pflegeheim und Kindergarten. Umfangreiche Erfahrungen schon umgesetzter Konzepte dieser Art bestätigen diesen positiven Effekt.