Kindergarten „Spielstunde“ Neinstedt

Ort: Neinstedt

Bauherr: Neinstedter Anstalten, Evangelische Stiftung

Baujahr: 2005

BRI: 3.400 m³

Kosten: 1.500.000 €

Baubeschreibung

Bei diesem Projekt handelte es sich um Umbaumaßnahmen; Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen eines bestehenden Gebäudes einschl. notwendiger Ergänzungsbauten, um den heutigen Anforderungen an eine integrative Tagesstätte gerecht zu werden. Die Kapazität ist für 73 Kinder ausgelegt, das Raumprogramm setzt diesen Bedarf um. Die Einrichtung wird als integrative Kindertagesstätte genutzt; d. h. Kinder mitverschiedensten Behinderungen können aufgenommen und gemeinsam mit den nichtbehinderten Kindern betreut werden. Das vorhandene Gebäude wurde im Erdgeschoss umgebaut. Um die erforderliche Größe der Gruppenräume zu erreichen und eine   optimale natürliche Belichtung zu erzielen, erhielten alle Gruppenräume im Altbau vorgelagerte Raumerweiterungen. Die sanitären Bereiche wurden komplett neugestaltet. Der gesamte Ausbau musste erneuert werden. Die Außenwand erhielt einen Vollwärmeschutz.