Kindergarten „Senfkorn“ Gera

Ort: Gera-Unternhaus

Bauherr: DO Diakonie Ostthüringen e.V.

Baujahr: 2012

BRI: 3.700m³

Kosten: 2.300.000 €

Baubeschreibung

In dem 2-geschossige Neubau der integrativen Kindertagesstätte befinden sich 7 Gruppen für insgesamt 120 Kinder. Ein innen liegender Treppenraum mit behindertengerechtem Aufzug dient als Hauptverbindung zwischen dem Erd- und dem Obergeschoss. Zusätzlich werden die Technik- und Lagerräume im teilunterkellerten Bereich mit angedient. Allen Gruppenräumen ist der direkte Ausgang auf eine Freifläche möglich. Die Gruppen im Obergeschoss haben durch den Geschossversatz eine vorgelagerte Terrasse, so dass ein Aufenthalt im Freien direkt am Gruppenraum möglich ist. Gleichzeitig erlaubt eine Außentreppe an der Terrasse den direkten Zugang zur Außenspielfläche. Die 7 Gruppen sind folgendermaßen aufgeteilt: eine Gruppe mit max. 9 Kleinkindern unter 2 Jahren, eine Gruppe mit Kindern zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr, altersgemischte Gruppen mit insgesamt 12 Kindern mit Behinderung, altersgemischte Gruppen. Jeder Gruppe sind eine Garderobe und ein Sanitärbereich zugeordnet. Zur gruppenübergreifenden Benutzung stehen Spielflächen, Funktionsräume und pädagogische Nutzflächen zur Verfügung. Der Kindergarten wurde in Passivhausweise errichtet.